Elektro- und Informationstechnik (Bachelor)

Über den Studiengang

Elektrotechnik und Informationstechnik sind feste Bestandteile unseres Alltags, deren Bedeutung in nahezu allen Lebens­bereichen fortlaufend zunimmt.

Der Bachelorstudiengang ist auf die Anforderungen in den Wach­s­­tumsmärkten der mikroelektronischen Systeme und der in­dustriellen Automation ausgerichtet. Entsprechend gefragt sind die Absolventinnen und Absolventen dieses sieben­­semestrigen Stu­diengangs als Spezialisten einer Schlüsseltechnologie des tech­nischen Fortschritts. Auf die Ingenieurinnen und Ingenieure warten interessante und ver­antwortungsvolle Aufgaben, gut bezahlte Ein­stiegspositionen und zahlreiche unbesetzte Stellen. Mögliche Ein­satzgebiete liegen nicht nur im eigentlichen Bereich der Elektro­industrie. Auch in Sektoren wie Maschinenbau, Medizintechnik oder Fahrzeugbau bieten sich vielfältige Karrierechancen.

Das Studium selbst beinhaltet einen hohen Anteil an Übungen, Laborpraktika, Projektarbeiten und Exkursionen, um die ver­mittelten theoretischen Inhalte in praktischem Bezug verstehen zu können. Unsere Dozenten sind industrieerfahren und arbeiten in vielen engen Verknüpfungen an Entwicklungsprojekten mit hiesigen Unternehmen zusammen.

Zum Studieneinstieg bieten wir individuelle Unterstützung durch vorbereitende Einführungskurse in Mathematik, Physik und EDV sowie semesterbegleitende Tutorien in kleinen Gruppen.

Studienabschluss

Bachelor of Science

Studienbeginn und Dauer

Wintersemester

7. Semester 210 CP

Studienvoraussetzungen

Um bei uns ein Bachelor-Studium zu beginnen, müssen Sie im Besitz der Hochschulzugangsberechtigung sein. Die Hochschulzugangsberechtigung ist die Befähigung, in Schleswig-Holstein bzw. Deutschland zu studieren.

Die Hochschulzugangsberechtigung erlangen Sie durch folgende Schulabschlüsse:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife (schulischer und fachpraktischer Teil)
  • Meisterabschluss (in einigen Bereichen eingeschränkt)
  • Hochschuleignungsprüfung

Sollten Sie über keinen der o.g. Abschlüsse verfügen, dann würde für Sie evtl. noch die Möglichkeit eines Probestudiums in Frage kommen. Näheres dazu finden Sie in der Einschreibordnung § 2 auf unserer Homepage.

Bitte informieren Sie sich auch über das in den technischen Studiengängen erforderliche Grundpraktikum. Die Prüfungsordnungen sehen vor, dass das Grundpraktikum spätestens zu Beginn des Praxissemesters abzuleisten ist. Wir empfehlen Ihnen, möglichst vor Studienbeginn das Grundpraktikum abzuleisten, sofern nicht eine entsprechende Ausbildung vorliegt.

Weitere Informationen https://www.fh-westkueste.de/ei/

Zusätzliche Informationen

Bildquelle(n): FH Westküste

Ansprechpartner

Kathrin Knudsen

Studiengangskoordination

Tel.: 

+49 (0)481/8555-336


Fax: 

+49 (0)481/8555-301



knudsen@fh-westkueste.de