Facility and Process Design (Master)

Über den Studiengang

Facility and Process Design

Der Masterstudiengang Facility and Process Design ermöglicht eine einmalige Profilbildung im Bereich der Planung und des Managements von Industrieanlagen sowie der innovativen Produkt- und Prozessentwicklung. Der Schwerpunkt liegt hierbei in der Life Science-Industrie, d.h. in der Lebensmittelverarbeitung, der Pharma- und Kosmetikproduktion, in der Herstellung von Medizinprodukten sowie in angrenzenden Bereichen. Zwei Vertiefungsrichtungen stehen dabei zur Auswahl: Facility Design und Management sowie Produkt- und Prozessinnovation.

Im ersten Semester werden die technischen und betriebswirtschaftlichen Kenntnisse aus dem Bachelorstudium erweitert. Je nach Wahlrichtung folgen im zweiten Semester Module der Fabrikplanung, der Großküchenplanung oder der Produkt- und Prozessinnovation. Außerdem werden die Kenntnisse von Herstellungs-, Verpackungs- und Logistikprozessen vertieft. Im dritten Semester folgt die Masterarbeit, die in der Regel in Zusammenarbeit mit einem externen Auftraggeber erstellt wird.

Je nach Wahlrichtung erlangen die Absolventen folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Ganzheitliche Sicht von industriellen Anlagen, von baulichen über logistische bis hin zu prozesstechnischen Gegebenheiten
  • Umfassende Kenntnisse der Planung und Auslegung industrieller Anlagen sowie deren Betrieb und Bewirtschaftung, in der Life Science-Industrie und der Gemeinschaftsverpflegung
  • Fähigkeit zur Analyse des gesamten Lebenszyklus industrieller Anlagen, von der Standortanalyse über die Errichtung und den Betrieb bis zum Rückbau
  • Beherrschung von Methoden der systematischen Produkt- und Prozessinnovation
  • Kenntnisse von Trends, regulatorischen Grundlagen, sowie Akzeptanzkriterien von Verbrauchern im Zusammenhang mit Produkten und Prozessen der Life Science-Industrie
  • Fähigkeit zum selbstständigen Bearbeiten von technischen und betriebswirtschaftlichen Problemstellungen in komplexen industriellen Gesamtsystemen

Der Masterstudiengang Facility and Process Design ist international ausgerichtet. So werden beispielsweise Fallbeispiele von Planungsaufgaben im internationalen Umfeld behandelt. Einige Module werden als englischsprachige
Veranstaltungen durchgeführt. Die Masterthesis kann im Ausland durchgeführt werden.

Studienabschluss

Master

Studienbeginn und Dauer

Start zum Winter- und Sommersemester

Studienvoraussetzungen

Abschluss als Bachelor im Bereich der Ingenieurwissenschaften, des Wirtschaftsingenieurwesens oder in einem anderen affinen Fachgebiet mit einer überdurchschnittlichen Abschlussnote.

Weitere Informationen https://www.hs-albsig.de/fpd

Zusätzliche Informationen

Bildquelle(n): Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Ansprechpartner

Sekretariat Fakultät Life Sciences

Tel.: 

+49 (0)7571/732-8242


Fax: 

+49 (0)7571/732-8235



ls_sekretariat@hs-albsig.de