Wirtschaftsingenieurwesen (Master, Berufsbegleitend)

Über den Studiengang

Ingenieurinnen und Ingenieure müssen heute zunehmend Managementaufgaben erfüllen sowie Führungsverantwortung übernehmen. Das setzt Kenntnisse aller betrieblichen Funktionsbereiche sowie der Methoden für die Gestaltung von Geschäftsprozessen voraus. Ein abgeschlossenes Ingenieurstudium bzw. das im Rahmen der beruflichen Praxis erworbene ingenieurtechnische Fachwissen reicht dafür in der Regel nicht aus. So wird von Ingenieuren bei einer Tätigkeit im mittleren und oberen Management immer stärker Fach- und Methodenkompetenz zum Beispiel auf den Gebieten Logistik, Marketing, Wirtschaftsrecht, Controlling und Projektmanagement erwartet. Das speziell für Ingenieure konzipierte berufsbegleitende Studium „Master Wirtschaftsingenieurwesen“ kann durch die Vermittlung von betriebswirtschaftlichen bzw. managementorientierten Inhalten zu dieser Wissenserweiterung führen.

Das fünfsemestrige Studium vertieft insbesondere die analytisch methodischen Fertigkeiten, damit die Studierenden im Rahmen der angestrebten Führungstätigkeit betriebliche Prozesse systematisch durchdringen, analysieren und bewerten können. Mit dem erfolgreichem Abschluss werden 90 Credits vergeben und der akademische Grad Master of Science verliehen.

Der modulare Aufbau sieht die Absolvierung von insgesamt zwölf Pflicht- bzw. Wahlpflichtmodulen vor. Der Wahlpflichtbereich (drei Module) konzentriert sich zum einen auf das Management von Prozessen (Prozessgestaltung, Prozessoptimierung, prozessorientiertes IT-Management) oder zum anderen auf die managementorientierte Ebene (Personal- und Kommunikationsmanagement, Informations- und Wissensmanagement, Nachhaltigkeitsmanagement).
 
Bei der Durchführung der Lehrveranstaltungen bzw. der tutoriellen Betreuung der Studierenden in den online-gestützten Selbstlernphasen wird das Dozenten-Team der Hochschule durch beruflich erfahrende und fachlich ausgewiesene Experten aus Unternehmen und Institutionen unterstützt. Die Studiengebühren betragen ab Wintersemester 2016/17 1.050 € je Semester und inkl. Fachliteratur. Der Studiengang wurde im Jahr 2014 reakkreditiert.

Studienabschluss

Master of Science, Fernstudium

Studienbeginn und Dauer

Wintersemerster, 5 Semester

Studienvoraussetzungen

Die Bewerber haben

  • einen qualifizierten Hochschulabschluss auf dem Gebiet des Ingenieurwesens (außer Wirtschaftsingenieurwesen) von mindestens drei Jahren Dauer und
  • eine qualifizierte Praxistätigkeit von mindestens einem Jahr nachzuweisen.

Weitere Informationen

https://www.hs-anhalt.de/nc/studieren/orientierung/studienangebot/detail/wirtschaftsingenieurwesen-master-of-science.html

Zusätzliche Informationen

Bildquelle(n): Hochschule Anhalt

Ansprechpartner

Denise Rosenkranz

Wissenschaftliche Mitarbeiterin MWI Prozessmanagement

Tel.: 

+49 (0)3496/67-2343


Fax: 

+49 (0)3496/67-92343



d.rosenkranz@hs-anhalt.de