Integrated Engineering (Master)

Über den Studiengang

Der Master Integrated Engineering vermittelt auf Basis eines Ingenieur- oder Informatikstudiums weitere interdisziplinäre, technische, IT-technische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse.

Der Studiengang ist modular aufgebaut, zur Auswahl stehen Module aus den Studiengängen Maschinenbau, Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen und Elektrotechnik. Diese können individuell zu einem Studienplan kombiniert werden, der den beruflichen Zielen und Interessen entspricht. Durch Kombination der angebotenen Module kann auch eine Spezialisierung auf Gebäudetechnik erfolgen.
Um den dualen Master Integrated Engineering zu studieren, sind ein Bachelor-Abschluss mit 210 ECTS-Punkten und einem Notendurchschnitt von mindestens 2,5, eine mindestens zweijährige Berufserfahrung sowie ein Arbeitsvertrag bei einem Arbeitgeber nötig, der das Master-Studium unterstützt.

Der Master-Studiengang Integrated Engineering wird ausdrücklich auch für Absolventen/-innen von sämtlichen Hochschulen angeboten. Um die Zulassungsvoraussetzungen zu erlangen, können fehlende ECTS-Punkte durch den Besuch von Modulen des Kontaktstudiums erworben werden. Diese werden rechtzeitig vor Semesterbeginn angeboten.
Ziel des Studiengangs ist es, den Studierenden ein breites fachliches Verständnis zum Einsatz moderner Technologien und deren wirtschaftliche und technologische Umsetzung zu vermitteln. Nach Abschluss des Studiums sollen die Absolventen/-innen in der Lage sein, komplexe Ingenieursaufgabenstellungen zu analysieren und zu lösen.

Das Studienkonzept des Masters Integrated Engineering ist interdisziplinär angelegt. Die Studierenden wählen acht Module, die zusammen mit dem Modul "Systemische Unternehmensprozesse", dem Modul "Fachübergreifende Kompetenzen" und der Ringvorlesung "Integrierte Engineering-Lösungen" sowie der Studien- und Master-Arbeit den individuellen Studienplan ergeben.

Studienabschluss

Master of Engineering, Duales Studium

Studienbeginn und Dauer

Studienbeginn jeweils zum Wintersemester, Regelstudienzeit 4 Semester

Studienvoraussetzungen

  • Bachelor-Abschluss, Notendurchschnitt mindestens 2,5
  • mindestens 2 Jahre Berufserfahrung nach Bachelor-Abschluss
  • bestehendes Arbeitsverhältnis
  • Arbeitgeber unterstützt das Studium durch persönliche und fachliche Betreuung

Weitere Informationen https://www.cas.dhbw.de/integratedengineering

Zusätzliche Informationen

Bildquelle(n): DHBW CAS

Ansprechpartner

Sebastian Grell

Studiengangsmanager

Tel.: 

+49 (0) 7131/3898 -098


Fax: 

+49 (0) 7131/3898 -100



sebastian.grell@cas.dhbw.de