Wirtschaftsingenieurwesen / Facility Management (Bachelor)

Über den Studiengang

Das Wirtschaftsingenieurstudium kombiniert technische und betriebswirtschaftliche Inhalte. Die Studienrichtung Facility Management beschäftigt sich mit den notwendigen Infrastrukturen  und Unterstützungsprozessen des Kerngeschäfts eines Unternehmens. Facility Management optimiert die Wirtschaftlichkeit und Werterhaltung von Immobilien, Anlagen und anderen infrastrukturellen Einrichtungen von Unternehmen. Die Prozesse des Facility Management gewährleisten einen störungsfreien Betriebsablauf und schaffen optimale Produktions- und Arbeitsbedingungen.

Studieninhalte: Das Programm der Studienrichtung Facility Management setzt sich aus zwei übergeordneten Themengebieten zusammen:

1.     Wirtschaftsingenieurwesen: Naturwissenschaftliche Grundlagen, Betriebswirtschaftliche und Gesellschaftswissenschaftliche Grundlagen, Unternehmensführung, und Angewandte Informatik. Im Rahmen der Ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen erfolgt durch die Fächer Bau-/Gebäudetechnik, Bauentwurf/Baukonstruktionslehre, Bauphysik und Baustoffkunde eine konsequente Ausrichtung auf die zentralen Aufgabenstellungen des Facility Managements.

2.     Facility Management: Grundlagen des FM, Immobilienrecht und –management, Technisches Gebäudemanagement (bspw. Gebäudeinstandhaltung, Bauschäden und Sanierungstechnologien), Energiemanagement, Management von Facility Services, Nachhaltigkeit im FM, FM Consulting, Objektmanagement und Betreiberverantwortung sowie IT Systeme im FM.

Partnerunternehmen: Die Partnerunternehmen der Studienrichtung bieten eine breite praxisorientierte Ausbildung. Es handelt sich um Firmen und Organisation aller Größen aus den unterschiedlichsten Branchen (Industrie, Handel, Logistik, Gesundheit, Finanzdienstleistungen, Consulting, Immobilienwirtschaft, FM Dienstleister, Betreiber von Flughäfen und Kliniken u.v.m.)

Berufliche Perspektiven: Absolventen der Studienrichtung Facility Management sind hoch qualifizierte Wirtschaftsingenieure, die als Generalisten die Planung, Realisierung und Bewirtschaftung von Liegenschaften bzw. infrastrukturellen Einrichtungen begleiten und notwendige Unterstützungsprozesse managen. Sie haben exzellente Berufs- und Karrierechancen in einer innovativen und spannenden Wachstumsbranche.

Studienabschluss

Bachelor of Engieneering, Duales Studium

Studienbeginn und Dauer

6 Semester, Beginn jeweils zum 1.Oktober

Studienvoraussetzungen

Voraussetzung für ein Studium an der DHBW ist die allgemeine oder die der gewählten Studienrichtung entsprechende fachgebundene Hochschulreife und ein Ausbildungsvertrag mit einem Partnerunternehmen.

Auch BewerberInnen mit Fachhochschulreife (Eignungstest erforderlich) und qualifizierte Berufstätige (Eignungsprüfung teilweise erforderlich) können zum Studium zugelassen werden.

Weitere Informationen

https://www.dhbw-stuttgart.de/themen/studienangebot/fakultaet-technik/wirtschaftsingenieurwesen/profil/facility-management/

Zusätzliche Informationen

Bildquelle(n): DHBW Stuttgart

Ansprechpartner

Prof. Dr. Klaus Homann

Studiengangsleiter Wirtschaftsingenieurwesen / Facility Management

Tel.: 

+49 (0)711/1849-825


Fax: 

+49 (0)711/1849-824



klaus.homann@dhbw-stuttgart.de