Ressourceneffizientes Planen und Bauen - Bauingenieurwesen (Master)

Über den Studiengang

Energie, Rohstoffe und Bauland werden in Europa und weltweit zunehmend knapper. Das stellt auch Bauingenieure vor veränderte Aufgaben. Einerseits müssen neue Bauwerke ressourcenschonend geplant werden. Andererseits lassen sich durch das Recycling vorhandener Wertstoffe neue Ressourcen gewinnen.

Das Masterstudium an der Hochschule Coburg zeichnet sich durch einen hohen Anwendungsbezug und starke Kontakte zur Praxis aus. In der Masterarbeit können die Studierenden praxisorientierte Themen in Kooperation mit Partnern aus der Bauwirtschaft, aus Behörden oder Planungsbüros bearbeiten. Sie haben aber auch die Möglichkeit, mit Institutionen aus der Forschung an interessanten wissenschaftlichen Fragestellungen zu arbeiten.

Studienabschluss

Master of Engineering

Studienbeginn und Dauer

Sommersemester (15. März) und Wintersemester (1. Oktober), 3 Semester (inkl. Masterarbeit), 90 ECTS


Studienvoraussetzungen

Erststudium im Bauingenieurwesen oder disziplinär eng verwandten Fachgebieten (mit einschlägigen Vorkenntnissen aus dem Bauingenieurwesen); Gesamtnote: mindestens 2,5 bzw. der Bewerber muss zu den besten 50% der Absolventen seines Jahrgangs gehören.
 

Weitere Informationen

https://www.hs-coburg.de/studium/master/bauen-design/ressourceneffizientes-planen-und-bauen.html

 

Zusätzliche Informationen

Bildquelle(n): Hochschule Coburg

Ansprechpartner

Prof. Dr. Markus Weber

Studienfachberater Ressourceneffizientes Planen und Bauen

Tel.: 

+49 (0)9561/317-213


Fax: 



markus.weber@hs-coburg.de