Wirtschaftsingenieurwesen-Immobilien Schwerpunkt Facility Management (Bachelor)

über den Studiengang

Facility Management gilt als strategische Managementdisziplin der Zukunft. Es befasst sich mit der Optimierung der Sekundärprozesse, wobei der Fokus hier auf der Immobilie liegt. In diesem Schwerpunkt geht es darum, ingenieur- bzw. wirtschaftswissenschaftliche und juristische Aufgaben im Hinblick auf Immobilien und weitere Sekundärprozesse zu lösen. Dabei werden Team- und Führungsfähigkeit der Studierenden gefördert. Es handelt sich um ein fächerübergreifendes und ganzheitliches Studienkonzept.

Einsatz finden die Absolventen und Absolventinnen z.B. in Dienstleistungs- und Asset-Management-Unternehmen, in der Industrie und bei Eigentümern/Investoren.

Schwerpunkt Technisches Asset Management

Technische Asset-Managerinnen und –Manager unterstützen bei der Optimierung von Liegenschaftsportfolios und sorgen dafür, dass Vermögen auf unterschiedliche Risiko- und Anlageklassen verteilt wird. Sie sind in der Lage, Immobilien zu bewerten und zu beurteilen, ob das Nutzungskonzept einer Immobilie zweckdienlich ist. Absolventinnen und Absolventen dieses Studiengangs analysieren z.B. volkswirtschaftliche Zusammenhänge und übertragen die Ergebnisse auf ein Gebäudeportfolio unter Rendite- und Risikogesichtspunkten. Sie entwickeln Investitions- und Desinvestitionsstrategien für Gebäudebestände, formulieren Strategien des Investors und setzen diese mithilfe geeigneter Unterziele um. Kurzum: Sie bringen ökonomische, technische und juristische Sachverhalte in Einklang.
Beschäftigt sind Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure mit diesem Schwerpunkt in der Immobilienwirtschaft im Management von Immobilienfonds, im Projektmanagement sowie in der Immobilienfinanzierung, -entwicklung, -verwaltung und -vermarktung.

Studienabschluss

Bachelor of Science

Studienbeginn und Dauer

Ein Studienbeginn ist nur zum Wintersemester möglich. Die Studiendauer beträgt 7 Semester.

Studienvoraussetzungen

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt (Numerus Clausus). Die Bewerbungen erfolgen online über die Homepage der Technischen Hochschule Mittelhessen (www.thm.de).

Bewerbungsfrist: 1. Juni bis 15. Juli

Für das Studium ist ein 10-wöchiges fachbezogenes Grundpraktikum zu absolvieren. Die ersten fünf Wochen sind Voraussetzung für die Zulassung zu den Prüfungen aus dem 2. Semester. Das gesamte Praktikum (also zehn Wochen) muss zum Ende der Klausuranmeldung des 3. Studiensemesters vollständig abgeleistet worden sein.

Weitere Informationen 

https://www.thm.de/site/studium/unsere-studienangebote/wirtschaftsingenieurwesen-immobilien-bachelor-bsc-wi-friedberg.html

 

Zusätzliche Informationen

Bildquelle(n): Kloster Eberbach / THM

Ansprechpartner

Prof. Dr. Frank Ehrenheim

Studiengangskoordinator

Tel.: 

+49 60 31 6 04 - 551


Fax: 

+49 60 31 6 04 - 188



frank.ehrenheim@wi.thm.de