Wirtschaftsingenieur (Bau) (Bachelor)

Über den Studiengang

Das Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen (Bau) bildet Wirtschaftsingenieure mit einer Spezialisierung für das Bauwesen aus. In der Arbeitswelt ist es wichtig, ökonomische und bautechnische Inhalte in ihrer Wechselbeziehung zu betrachten. Daher ist das Studium so angelegt, dass betriebswirtschaftliches und bauingenieurwissenschaftliches Wissen zu gleichen Teilen vermittelt wird. Hinzu kommen soziale, politische und ethische Aspekte der Wirtschaftspraxis. Die Studierenden lernen, Zusammenhänge zu erkennen und über ihren eigenen Verantwortungsbereich hinaus zu denken und zu gestalten.

Der Absolvent des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen (Bau) findet sein Tätigkeitsfeld bevorzugt an der Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft. Er ist in der Lage, Aufgaben aus der Sicht eines Betriebswirtes und eines Ingenieurs zu betrachten und zu lösen. Absolventen des Studiengangs können somit betriebswirtschaftliche und bauingenieurwissenschaftliche Probleme erkennen, sachgerecht darstellen, analysieren und selbständig Lösungen erarbeiten.

Studienabschluss

Bachelor of Science

Studienbeginn und Dauer

Wintersemester, 6 Semester

Studienvoraussetzungen

Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife bzw. eine als gleichwertig bestätigte Hochschulzugangsberechtigung

Weitere Informationen https://www.htwk-leipzig.de/wbb

Zusätzliche Informationen

Bildquelle(n): Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Ansprechpartner

Anne Herrmann

Studienberatung

Tel.: 

+49 (0)341/3076-6156


Fax: 



studienberatung@htwk-leipzig.de