Security & Safety Engineering (Master)

Über den Studiengang

Im Masterstudium werden die Studienschwerpunkte aus sicherheitstechnischen Studiengängen – z.B. dem Bachelorstudiengang Security & Safety Engineering – vertieft. Absolventinnen und Absolventen anderer Studiengänge sind willkommen.   

Das Studium am Campus Furtwangen startet im Sommersemester und dauert drei Semester.

Die Masterstudierenden lernen, ganzheitliche und nachhaltige Sicherheitskonzepte zu planen, zu entwickeln und zu implementieren. Das Studium versetzt sie in die Lage, Risiken zu bewerten, leistungsfähige Notfall- und Krisenpläne zu erarbeiten und Vorkehrungen für die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs in Unternehmen zu treffen (Business Continuity Management).

Das Studium vermittelt Kenntnisse im technisch-theoretischen Bereich sowie im Sicherheitsmanagement und in der Risikovermeidung. Weitere Schwerpunkte sind die Themen Sicherheits- und Sicherungssysteme, IT-Sicherheit, Sicherheitspsychologie sowie Recht und Management. Die Studierenden lernen, wissenschaftliche Methoden anzuwenden und diese selbständig in Anwendung, Forschung oder Lehre einzusetzen.

Das Zertifikat "Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz" kann als Zusatzqualifikation im Studium erworben werden und eröffnet weitere Aufgabengebiete.

Mit dem Masterabschluss erwerben die Absolventinnen und Absolventen die Qualifikation zur Übernahme anspruchsvoller Positionen in Unternehmen sowie in Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben – z.B. bei Berufs- und Werkfeuerwehren. Der Abschluss bietet auch eine hervorragende Basis für eine Karriere als selbständiger Dienstleister oder Sachverständiger, z.B. für Versicherungen. Typische Tätigkeitsfelder sind die Beratung der Geschäftsleitung zu allen Fragen der Sicherheit, die Erstellung von Präventions-, Brandschutz- und Sicherheitskonzepten, die Entwicklung von Managementsystemen sowie die Übernahme von Leitungsaufgaben.

Studienabschluss

Master of Science

Studienbeginn und Dauer

Beginn im Sommersemester, Studiendauer 3 Semester

Studienvoraussetzungen

Ein abgeschlossenes Bachelorstudium im Studiengang "Security & Safety Engineering" der Hochschule Furtwangen oder in einem anderen einschlägigen Studiengang ist Voraussetzung. Die Zulassung von Bewerbern mit Abschluss in nicht einschlägigen Studiengängen ist möglich, wenn bestimmte fachliche Kenntnisse nachgewiesen werden. Der Erwerb dieser Kenntnisse ist grundsätzlich auch in einem vorgeschalteten Semester an der Hochschule Furtwangen möglich. Über die Zulassung entscheidet die Auswahlkommission. Bitte wenden Sie sich für eine persönliche telefonische Beratung an den Studiendekan.

Weitere Informationen

https://www.hs-furtwangen.de/studiengaenge/security-safety-engineering-master/

Zusätzliche Informationen

Bildquelle(n): Hochschule Furtwangen

Ansprechpartner

Prof. Dr. Dirk Koschützki

Studiendekan Security & Safety Engineering (Master)

Tel.: 

+49 (0)7723/920-2327


Fax: 



stg-ssm@hs-furtwangen.de