Elektrotechnik (Bachelor)

Über den Studiengang

Mit Strom und Spannung innovative Elektronik-Produkte gestalten

Sie interessieren sich für die Entwicklung effizienter Elektrofahrzeuge oder elektronischer Geräte für die Medizintechnik? Dann ist dieser Studiengang genau richtig für Sie.

Die Elektrotechnik beschäftigt sich u. a. mit den ingenieurwissenschaftlichen Anwendungen der Elektronik und Informationstechnik. Insbesondere ist unser Fokus dabei auf die Bereiche Elektromobilität und Life Science Engineering gerichtet. Als Elektroingenieur können Sie beispielsweise zuverlässige, elektronische Produktlösungen entwickeln oder im Vertrieb, Innen- oder Außendienst eine Schlüsselposition (Leitungs- oder Fachposition) einnehmen.

Elektromobilität
Die Elektromobilität ermöglicht es, Klimaschutz, Ressourcenschonung und Industriepolitik sinnvoll miteinander zu verbinden. Elektroauto, Verkehrs-, Strom- und IKT-Netze werden künftig zusammenwachsen. Bei der Elektromobilität handelt es sich also um viel mehr als nur um eine Weiterentwicklung des Automobils zum Elektrofahrzeug.

Life Science Engineering
Die Life Science Industrie ist eine wachsende Zukunftsbranche, die Ihnen hervorragende Berufschancen bietet. Lehre und Forschung im Studienschwerpunkt Life Science Engineering zeichnen sich durch drei zentrale Aufgabenstellungen aus:

  • die konsequente Orientierung an den lebensweltlichen Herausforderungen in den Bereichen Gesundheit, Sicherheit, Mobilität, Kommunikation und Umwelt,
  • einen theoretisch und methodisch fundierten Zugang zu diesen Fragestellungen,
  • die Gestaltung von gemeinsamen Lernprozessen mit einem intensiven, wechselseitigen Austausch zwischen Wissenschaftlern/-innen unterschiedlicher Disziplinen und Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

Inhalte:

  • Mathematik und Physik
  • Elektrotechnik und Angewandte Informatik
  • Bauelemente/Layoutdesign
  • Systemtheorie
  • Betriebswirtschaft
  • Messtechnik und Schaltungstechnik
  • Sensorik/Aktorik
  • Computernetzwerke und Bussysteme
  • diverse Fächer zu den beiden Schwerpunkten
    • Elektromobilität und
    • Life Science Engineering

Inhalte der Studienschwerpunkte

  • Elektromobilität
    • Digitaltechnik
    • Leistungselektronik
    • Fahrzeugtechnik
    • Übertragungsverfahren
    • Embedded Systems
  • Life Science Engineering
    • Anatomie und Physiologie/Biosensoren
    • Biomedizinische Signalerfassung
    • Telemedizinische Signalerfassung
    • Modellierung und Simulation
    • Applied Life Science 

Das Studium findet in englischer Sprache statt!

Studienabschluss

Bachelor of Engineering

Studienbeginn und Dauer

jährlich zum 1. Oktober, 3,5 Jahre

Studienvoraussetzungen

Zum Studium an der SRH Hochschule Heidelberg kann zugelassen werden, wer eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt:

  • allgemeine Hochschulreife (Abitur) • fachgebundene Hochschulreife (fachgebundenes Abitur)
  • Fachhochschulreife
  • mindestens zweijährige Berufsausbildung sowie Berufserfahrung von bis zu mindestens drei Jahren plus Eignungsprüfung
  • Nachweis von ausreichenden Englisch-Kenntnissen durch TOEFL-Test mit einem Level von mindestens 500 (pbT)/61 (ibT) oder durch einen vergleichbaren Test
  • Kurssprache: Englisch
  • erfolgreiches Auswahlverfahren
  • Meisterbrief oder Technikerabschluss

Weitere Informationen https://www.hochschule-heidelberg.de/de/studium/bachelorstudium/elektrotechnik/

Zusätzliche Informationen

Bildquelle(n): SRH Hochschule Heidelberg

Ansprechpartner

Silke Wunsch

Organisation an der School of Engineering and Architecture, Prüfungsamt Bachelor / Studentenbetreuung

Tel.: 

+49 6221 88-2538


Fax: 



silke.wunsch@hochschule-heidelberg.de